Eigenschaften von Combi-Shield™

Combi-Shield™ ist ein geschwärztes „fliegendes Gewebe“, das gestreckt und auf einen dünnen, starren, leitenden und korrosionsbeständigen Metallrahmen (Aluminium) montiert wird. Die direkte Metallüberlappung und Verbindung gewährleisten, dass die Anwendung das Abschirmpotenzial des gewählten Gewebes optimal ausnutzt.

Die Lösung kann ohne irgendwelche weiteren Änderungen in eine vorhandene Anwendung integriert werden, die eine EMI-Abschirmung benötigt. Combi-Shield™ ist sehr dünn und hat einen Platzbedarf von nur 1-1,5 mm. Die Geometrie des Metallrahmens kann für die Anwendung optimiert werden.

Combi-Shield™ kann unabhängig von der gewählten Displayscheibenlösung eingesetzt werden. Es gibt somit keine Einschränkung bei der Kombination bestimmter optischer Qualitäten mit EMI-Abschirmung. Beide Eigenschaften können für die jeweilige Anwendung optimiert werden.

Technische Daten

  • Rahmen-Mindestbreite ca., 12 mm
  • Temperaturbereich: - 46 °C bis + 95 °C
  • Metallrahmen: Aluminium Typ AW 5005
  • Rahmenstärke: ab 1 mm
  • Leitende, korrosionsbeständige Beschichtung: Iridite NCP MacDermid®
  • Gewebetyp: Standard SG458/50, andere Typen auf Anfrage
  • Gewebeausrichtung: 0° bis 90°
  • Gewebeschwärzung

Sind Sie bereit ein neues Projekt zu starten?

Kontaktieren Sie uns

Schließen
Kontakt

PSC A/S, Industrivej 13, DK-9700 Brønderslev, Dänemark.
Kontaktieren Sie uns: +45 98822999  /  Contact@psc.dk

Oder füllen Sie das Kontaktformular aus.