Optimale Ausgangsanzeige in der Brückeninstrumentierung

DEIF A/S ist ein dänisches Weltklasseunternehmen. Das Unternehmen produziert Steuerungen für den Einsatz an Land sowie auf Wasser- und Schiffsbrücken. Innovation ist für DEIF A/S das Fundament, auf dem alle Produkte basieren. Das Unternehmen deckt knapp die Hälfte des Weltmarktes ab und ist absolut marktführend in der Instrumentierung von Schiffsbrücken.

An die Brückeninstrumentierung werden hohe Anforderungen gestellt, da aus allen Blickwinkeln eine maximale Ablesbarkeit gewährleistet sein muss. Bei Instrumenten, die im Freien aufgestellt werden, sind Wasserdichtigkeit, Salzwasserbeständigkeit und die Fähigkeit, allen Arten von Wetterbedingungen standzuhalten, von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund arbeitet DEIF A/S kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Lösungen, um die optimale Leistung zu erzielen. Hier hat das Unternehmen auch seinen Wettbewerbsvorteil, da die einzelnen Instrumente auf die Kundenbedürfnisse nach Skalendarstellung zugeschnitten werden können.

Lösung

Um die Ablesbarkeit der Instrumente zu verbessern, hat DEIF A/S seine Lösung von einer spritzgegossenen Abdecklinse auf eine gegossene Acrylglaslösung vor einem LCD-TFT-Display umgestellt. Mit der neuen Design- und Displaylösung werden Farbunterschiede im Display vermieden. Das Unternehmen hat in eine Deckglaslösung für das Display von PSC A/S investiert. Die Lösung heißt Fine Hard MatTM.

Die Deckglaslösung basiert auf Acryl, auf das beidseitig eine Oberflächenbehandlung aufgebracht wurde. Auf der Vorderseite des Acrylglases ist eine matte Hartbeschichtung und auf der Rückseite eine Hartbeschichtung aufgebracht.

Martin Gudbjerg, Senior Hardware Designer bei DEIF A / S, kommentiert die neue Lösung wie folgt: „Mit der Fine Hard MatTM bietet PMMA eine bessere optische Leistung. Weniger Dunst und bessere Übertragung.

Kundenvorteile

Durch den Einsatz dieser Lösung von PSC A/S erzielt das Display eine matte Oberfläche mit Antireflexeigenschaften, die aufgrund der matten Hartbeschichtung auf der Vorderseite eine optimale Lesbarkeit aus allen Winkeln bietet. Die Feinmatten-Mikropartikel sind feiner als bei anderen Mattenbeschichtungen, was die Anforderungen von DEIF A/S in Bezug auf das TFT-Display erfüllt. Darüber hinaus ist es schmutzabweisend und damit ideal für die Umwelt, die auf Schiffen anzutreffen ist. Die Handhabung des Acrylglases wird erleichtert, da es auf der Rückseite hart beschichtet ist. Die Hartbeschichtung und damit die Kratzfestigkeit schützen die Teile bei der Montage.

Need any help? Contact us

Related cases

Schließen
Kontakt

PSC A/S, Industrivej 13, DK-9700 Brønderslev, Dänemark.
Kontaktieren Sie uns: +45 98822999  /  Contact@psc.dk

Oder füllen Sie das Kontaktformular aus.