Fallstudie: IDEMIA | PSC

IDEMIA

Biometrische Aufnahmegeräte müssen qualitativ hochwertige Bilder liefern, damit sie auch unter schwierigen Bedingungen optimal erkannt werden können. Durch die Integration einer optimierten optischen Filterlösung von PSC A / S hat IDEMIA die Bildgebungsfunktion der brandneuen biometrischen OneLook-Lösung perfektioniert.
Klient
IDEMIA
Anwendung
Iris Scanners
Jahr
2019

Integration von zwei biometrischen Daten mit nur einer eingebetteten optischen Filterlösung von PSC

IDEMIA ist der weltweit führende Anbieter von Augmented Identity und bietet eine Vielzahl von Identitäts- und Sicherheitslösungen für Kunden wie Regierungsbehörden, Finanzinstitute und Mobilfunkbetreiber auf der ganzen Welt.

In der Biometrie ist es von grundlegender Bedeutung, dass die bildgebenden Geräte qualitativ hochwertige Bilder einschließlich des besten Signal-Rausch-Verhältnisses liefern, um eine optimale Erkennungsleistung zu erzielen. Die Software im Inneren ist offensichtlich ein Schlüsselelement für eine schnelle und genaue Erkennung. Eine optimierte optische Filterlösung vor der Kamera ist jedoch ein entscheidendes Element, um das volle Potenzial des Systems sicherzustellen.

Lösung

Um maximale Leistung zu gewährleisten, verwendet IDEMIA eine optische Filterlösung von PSC A/S. Eine Lösung, die ein optisches Filter mit verschiedenen Eigenschaften kombiniert. Der Hauptfilter ist für den Nahinfrarotbereich optimiert. Das bedeutet, dass er das gesamte sichtbare Licht effizient blockiert und nur nahes Infrarotlicht durchlässt. Die LED-Beleuchtung ist hinter diesem Infrarotfilter verborgen, und durch die Eigenschaften des Infrarotfilters wird die Beleuchtung verbessert. Dies verbessert wiederum die Kamerafunktion.

Der andere Filterteil der Kamera, der sowohl für sichtbares als auch nahes Infrarotlicht empfindlich ist, besteht aus einem hochtransmittierenden, kratzfesten Material, das sowohl für den sichtbaren Bereich als auch für den NIR-Bereich optimiert ist und die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für die Kamera bietet Sensoren. Bei dieser Filterlösung wurde eine Oberflächenbehandlung mit einer klaren Hartbeschichtung angewendet, die eine lebenslange Haltbarkeit gewährleistet, auch wenn sie rauen Umgebungen ausgesetzt ist.

Kundenvorteile

Durch die Integration einer optimierten optischen Filterlösung von PSC A / S hat IDEMIA die Kamerafunktion der brandneuen biometrischen OneLook-Lösung perfektioniert.

OneLook von IDEMIA ist die schnellste multibiometrische Lösung ihrer Art und ein hochinnovatives Gerät, das die gleichzeitige Erfassung und Identifizierung von Gesichtern und Iris aus der Ferne ermöglicht.

Bereit, ein neues Projekt zu starten?

Wir sind bereit, Ihnen mit einer einzigartigen optischen Filterlösung zu helfen!