Fallstudie: Profoto | PSC

Profoto

Beim Versuch, Perfektion zu erreichen, reicht nur das Beste. Profoto AB hat den schnellsten Blitzgenerator, und dies wird nur durch hohe Qualität bis ins kleinste Detail erreicht.
Klient
Profoto AB
Anwendung
Blitzgenerator
Jahr
2020

Eine Hingabe an das Licht

Beleuchtung ist das unverzichtbare Herz jeder Bilderzeugung. Aus diesem Grund widmet sich Profoto AB der hervorragenden Lichtformung. Durch dieses Engagement hat sich Profoto AB zu einem weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet entwickelt. Vom Amateur bis zum professionellen Bildersteller - die Fähigkeit, erstaunliche und gestochen scharfe Bilder zu erstellen, ist ein gemeinsamer Wunsch. Und es erfordert die richtige Ausrüstung.

Leidenschaft für innovative Lichtgestaltungswerkzeuge, Profoto steht hinter mehreren Innovationen, wie beispielsweise dem Profoto Pro-11. Charakteristisch für den Blitzgenerator sind Geschwindigkeit, Design und hohe Qualität.

Lösung

Für den Profoto Pro-11 hat PSC A/S die Displayschutzscheibe bereitgestellt. Profoto stellte hierbei verschiedene Anforderungen an das Abdeckglas, um sicherzustellen, dass es den Vorschriften, Produktdesign- und Leistungsanforderungen entspricht.

Die Abdeckglaslösung für den Pro-11-Blitzgenerator ist ein kundenspezifisches rauchfarbenes Polykarbonatglas. Das Polykarbonat wurde im Siebdruck schwarz bedruckt. Das Deckglas wurde mit der Hard MatTM-Oberflächenbehandlung beschichtet und verfügt über einen vormontierten Kleber, um die Endmontage beim Kunden zu erleichtern.

Kundenvorteile

Am häufigsten werden PMMA-Panels in ähnlichen Anwendungen verwendet. Dies ist auf die hervorragenden optischen Eigenschaften von Acryl zurückzuführen. In diesem Fall hat Profoto jedoch gesetzliche Anforderungen, denen das Abdeckglas gerecht werden muss, sowie Anwendungsaspekte, weshalb Polykarbonat als bevorzugtes Material gewählt wurde. Polykarbonat hat fast so hervorragende optische Eigenschaften wie Acryl, aber es hat auch eine Schlagzähigkeit, die PMMA nicht aufweisen kann.

Gleichzeitig ist Polykarbonat ein weiches Material, das kratzempfindlich ist. Diese Empfindlichkeit wird durch Aufbringen einer harten Oberflächenvergütung auf das Material beseitigt.

Das rauchfarbene Polykarbonat verleiht dem Produkt einen schwarzen Panel-Effekt, wenn der Blitzgenerator ausgeschaltet ist. Dies ist eine Designanforderung von Profoto.

Zusätzlich zu den Materialeigenschaften wurde PSC auch aufgrund seiner Bereitschaft ausgewählt, kleine Mengen zu liefern. Darüber hinaus verfügt PSC selbst über alle Beschichtungs-, Bearbeitungs- und Druckkompetenzen, was für Profoto von großem Vorteil ist, wenn doch einmal Qualitätsfragen zu klären sind.

 

Bereit, ein neues Projekt zu starten?

Wir sind bereit, Ihnen mit einer einzigartigen optischen Filterlösung zu helfen!